Hinweise zum Datenschutz

1. Unsere Datenschutzgrundsätze

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist für den St. Josefs Indianer Hilfswerk e.V., Hanauer Landstraße 126-128, 15. Etage, 60314 Frankfurt am Main und seine beauftragten Dienstleister (im Folgenden auch: „wir“ oder „uns“) von größter Bedeutung und es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, verantwortungsvoll mit Ihren Daten umzugehen. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt daher unter strenger Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften.
Außerdem ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website, bei einem näheren Kontakt mit uns oder bei tatsächlicher Unterstützung unseres Projekts erhoben werden, und wie wir Ihre Daten verwenden. Die nachfolgenden Hinweise dienen dazu, Ihnen hierüber Auskunft zu geben und Sie im Detail zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Missbrauch schützen.

2. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Identifikation Ihrer Person zulassen, z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben und verwendet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.
Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten dient dazu, Ihnen das Projekt des St. Josefs Indianer Hilfswerk e.V. zu erklären und Ihnen eine Unterstützung der Lakota-Indianerkinder zu ermöglichen. Insbesondere erheben und verwenden wir personenbezogene Daten für folgende Zwecke:

a. Kontaktaufnahme

Wir erheben und verwenden Ihre freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer) zur Beantwortung Ihrer per E-Mail gestellten Kontaktanfragen. Es obliegt Ihrer freien Entscheidung, ob und welche Informationen Sie uns auf diesem Wege mitteilen.

b. Anforderungen von Unterlagen

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Anforderungen von Unterlagen.

c. Spende

Wir erheben und verwenden die erforderlichen Angaben (wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen einschließlich Kontoinhaber, Konto-Nummer und Bankleitzahl) zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Spende.

d. Werbung

Wenn Sie uns keine weitergehende Einwilligung erteilen, verwenden wir Ihre außerhalb des Internets erhobenen Daten für Kundenanalysen und schriftliche Werbung per Post. Für diese Zwecke übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Anschrift (nicht aber Ihre Zahlungsinformationen, d.h. insbesondere keine Kontoverbindungsdaten) gelegentlich auch an andere Spenden-Organisationen für Zwecke der Spendenwerbung.
Wenn Sie uns Ihre jederzeit widerrufliche, ausdrückliche Einwilligung erteilen, erhalten Sie unseren Newsletter per E-Mail.

e. Widerspruch gegen Werbung und Widerruf von Einwilligungen

Sie können jederzeit der Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Hierfür genügt eine kurze Nachricht per Post an St. Josefs Indianer Hilfswerk e.V., Hanauer Landstraße 126-128, 15. Etage, 60314 Frankfurt am Main, Stichwort: Datenschutz, oder per E-Mail an datenschutz@stjosefs.de.

3. Protokollierung, Cookies und Webtracking

a. Protokollierung

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden hierüber Daten (wie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, aufgerufene Seiten, Typ und Betriebssystem des von Ihnen verwendeten Webbrowsers) 7 Tage in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dieser sog. Server-Logdaten ist aus technischen Gründen und zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich. Daneben speichern wir auch Ihre IP-Adresse für 7 Tage in der Protokolldatei, um Störungen und Fehler zu erkennen, einzugrenzen oder zu beseitigen.
Die Daten werden außerdem – ausschließlich anonymisiert – zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Qualität unseres Internetauftritts von den von uns beauftragten Dienstleistern ausgewertet. Eine Verknüpfung der Server-Logdaten mit Ihren personenbezogenen Daten oder anderen Datenquellen erfolgt nicht.

b. Cookies

Um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die lokal auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden und die die Benutzung unserer Website erleichtern. Außerdem ermöglichen Cookies die Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie (sog. Web-Tracking, s. unten c.).
Nach Beendigung Ihres Besuchs und Beenden des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers werden die meisten Cookies automatisch gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben bis zu 12 Monate auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns und unseren beauftragten Dienstleistern, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).
Die Installation von Cookies können Sie wie unten (unter d. „Einwilligung und Ablehnung von Cookies“) beschrieben, durch die Einstellungen Ihres Browser bestimmen. Allerdings können Sie bei einer Ablehnung von Cookies unter Umständen nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen.

c. Anonymisiertes Web-Tracking

Unsere Website benutzet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch regelmäßig innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website anonymisiert auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=deverfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren, oder wie unter c. (Einwilligung und Ablehnung von Cookies) beschrieben, die Einstellung Ihrer Browser Software bestimmen.

d. Einwilligung und Ablehnung von Cookies

Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies – auch für Webtracking – können Sie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Allerdings können Sie bei einer Ablehnung von Cookies unter Umständen nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:
– Explorer: http://support.microsoft.com/gp/cookies/de
– Firefox: http://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem- computer
– Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647
– Safari: http://www.verbraucher-sicher-online.de/anleitung/cookies-verwalten-in-apple- safari
– Opera: http://help.opera.com/Linux/12.10/de/cookies.html

4. Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten hat bei dem St. Josefs Indianer Hilfswerk e.V. einen sehr hohen Stellenwert. Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Beschäftigten sind selbstverständlich auf das Datengeheimnis verpflichtet.

5. Auskunft, Berichtigung, Löschung

Wenn Sie Fragen zu der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch den St. Josefs Indianer Hilfswerk e.V. haben, erteilen wir Ihnen gerne jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sie haben außerdem ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die Voraussetzungen des § 35 BDSG vorliegen.. Bitte schreiben Sie hierzu an St. Josefs Indianer Hilfswerk e.V., Hanauer Landstraße 126-128, 15. Etage, 60314 Frankfurt am Main, Stichwort: Datenschutz, oder senden Sie eine E-Mail an  datenschutz@stjosefs.de

6. Änderungen

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Hinweise zum Datenschutz anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Hinweise zum Datenschutz ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Hinweise zum Datenschutz erneut durchlesen.

Stand, August 2016