Was wir erreicht haben

Lakota (Sioux)-Familien wenden sich an die St. Josefs Indianerschule, um Unterstützung für ihre Kinder zu erhalten. Eltern, Großeltern, Erziehungsberechtigte und Seelsorger wissen, dass die St. Josefs Indianerschule mehr als nur eine sichere Zuflucht ist. Von der kulturellen Integration im täglichen Leben bis hin zu spezialisierten Heilverfahren nach Missbrauch stellen wir den Mädchen und Jungen Programme zur Verfügung, die so einzigartig sind wie sie selbst.

Die Kinder der St. Josefs Indianerschule kommen in den Genuss von individuellen Betreuungsmodellen, die auf nationaler Ebene zugelassen und anerkannt sind.
Unsere Freunde, die die St. Josefs Indianerschule unterstützen, helfen uns dabei, die Kinder auf allen Ebenen ihrer körperlichen, geistigen und pädagogischen Bedürfnisse zu fördern.

 

Broschüre „Wissenswertes“ anfordern